Generalversammlung, Wiederaufnahme der Produktion

Feusisberg (Schweiz), den 28.11.2019

Die ordentliche Generalversammlung der Afrika Gold AG zum Geschäftsjahr 2018 / 2019 fand am Freitag 22. November 2019 am Sitz der Gesellschaft statt. 63,61% der Aktien waren vertreten.

 

Folgende Beschlüsse resultierten aus den behandelten Traktanden (Tages­ordnungs­punkte):

  • Die Jahresrechnung 2018/19 wurde genehmigt.

  • Dem Antrag des Verwaltungsrates, den Bilanzverlust von CHF 6'154'485 bestehend aus dem Verlustvortrag von CHF 6'338'263 und dem Jahresgewinn 2018/19 von CHF 183'778, auf die neue Rechnung vorzutragen, wurde zugestimmt.

  • Die Generalversammlung erteilte dem Verwaltungsratspräsident Entlastung, den Verwaltungsräten Dr. Edgar Stettler und Dr. Detlef Eberle jedoch nicht.

  • Der Verwaltungsrat wurde vollständig neu bestellt. Gewählt wurden Dr. Thomas Gumsheimer und Jens Mühlhoff.

 

Betreffend der Lancaster Mining Company kann die Gesellschaft melden, dass der Käufer der Mine die Produktion termingerecht wieder aufgenommen hat.